jugendorchester ai/ar

nach einem spannenden und intensiven lager am wochenende in wildhaus, fand am sonntag, 20. märz 2022, das abschlusskonzert des jugendorchesters ai/ar in der evangelischen kirche in teufen unter der leitung von stéphane fromageot statt.

am freitag, dem 18.03.22, trafen die kinder und jugendlichen voller vorfreude in wildhaus ein. nach einer kurzen begrüssung durch den schulleiter der musikschule appenzeller mittelland, samuel forster, und den inhaber des hotels roland stump, begannen bereits die ersten proben unter der leitung von stéphane fromageot. das lagerwochenende war geprägt von langem und intensivem üben in verschiedenen konstellationen, ausgelassenen und energiegeladenen pausen und regionaler, leckerer verpflegung.
der krönende abschluss des lagers war das anschliessende konzert am sonntagabend in der evangelischen kirche in teufen. gespannt warteten die kinder und jugendlichen auf ihren einsatz. von klassikern wie tänze von brahms und piazzolla fanden auch populäre klassiker aus der filmindustrie wie the pink panter und star wars ihren platz im repertoire. speziell fürs jugendorchester ai/ar hat der dirigent stéphane fromageot das werk «petite suite pour cordes» komponiert. es war für das jugendorchester eine aussergewöhnliche ehre, das werk uraufzuführen.
wir blicken auf ein sehr gelungenes, erlebnisreiches lagerwochenende zurück, bei dem auch viele neue freundschaften geschlossen werden konnten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

um unsere webseite für sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir cookies. durch die weitere nutzung der webseite stimmen sie der verwendung von cookies zu.

X